Lockdown Seven



15.05.20 - 28.05.20
DWDS (Die Wiedergeburt des Schaufensters), Jahnstraße 13-15, 6900 Bregenz 



“In Bregenz hat sich das Straßenbild/Stadtbild in den letzten Wochen radikal verändert. Bedingt durch die COVID-19 Krise gehörten leer gefegte Straßen, geschlossene Geschäfte - Restaurants und Kultureinrichtungen zu unserem neuen Alltag. Die Krise brachte das öffentliche Leben praktisch zum erliegen. Sogar einige Horrorstories von verwaisten Schaufenstern ereilten uns. Aber das DWDS wehrt sich gegen den Verfall des öffentlichen Lebens! Aus diesem Anlass arbeitet der Künstler Lukas Weithas seit dem Lockdown im DWDS. In diesem Zeitraum wurde die identitätsstiftende Rauminstallation des DWDS von Haemmerle | Klamm abgetragen und zu den Skulpturen Lockdown Seven transformiert. Während den Arbeiten im Schaufenster entstanden Audio-Aufnahmen dieses Transformationsprozesses, die in Kombination mit den neu inszenierten Altbaufenstern zu einer atmosphärischen Sound-Installationen werden. Mit diesen persönlichen Aufnahmen möchte der Künstler eine Stimmung festhalten, die nach überstandener Krise vielen Menschen unwirklich erscheinen wird. Dieses Lebenszeichen kann als Akt der (Neu-)Öffnung verstanden werden. Es ist ein Versuch zu zeigen, dass trotz Virus und den damit verbundenen massiven Einschränkungen, der geschlossene aber auch öffentliche Räume als Kommunikations-plattformen weiter verwendet werden können und müssen. Bregenz ist nicht tot!” (Jan Klammer)




Lockdown Seven, window-sculptures & sound-installation, mixed media, May 2020 (Photos: Sarah Mistura)



links:

https://dwds.info







︎






LUKAS WEITHAS 2020 — ALL RIGHTS RESERVED